Balkonkraftwerke - wie geht das?

Tipps für die Anschaffung und die Installation von sogenannten Balkonkraftwerken

Balkonkraftwerke -

Praktische Tipps

für den Aufbau

 

Ganz praktische Tipps für die Anschaffung und die Installation von sogenannten Balkonkraftwerken wird der Ortsverband Land Hadeln von Bündnis90/Die Grünen am Samstag, 17.02.2024, um 14 Uhr im Gemeindehaus Cadenberge, Claus-Meyn-Str. 2a geben. 

 

   Mehr »

Energiewende selbst gemacht

Grüne laden zur Besichtigung eines fast autarken Gebäudes ein

„Energiewende“  - einer der heutzutage am häufigsten benutzten Begriff in Medien, öffentlichen Diskussionen, politischen Verlautbarungen und Stellungnahmen. 

Inzwischen verstehen die meisten, weshalb das so ist und  viele möchten auch gern dazu beitragen,  –  doch wie? 

Theoretische Beschreibungen, kommerzielle Angebote gibt es zuhauf, doch bei Ottilie Normalverbraucherin bleiben viele Fragen:  Wie könnte „Energiewende“ in meinem Haus aussehen?

Die Grünen im Ortsverband Land Hadeln laden zur Besichtigung und Erklärung eines nahezu energieautarken Gebäudes ein.

   Mehr »

Wärmewende - wie heizen wir zukünftig?

Zu einem Vortrag mit Diskussion zum Thema "Wärmewende - wie heizen wir zukünftig?" lädt der Ortsverband Land Hadeln von Bündnis90/Die Grünen am Mittwoch, 28.06.2023, um 19 Uhr in die Seelandhallen Achtern Diek, Norderteiler Weg 2a, in Otterndorf ein.

   Mehr »

Elbschlick

Cuxhavener Grünen-Politiker Wenzel will Ex-Umweltministerin Hendricks als Vermittlerin im Streit um Deponierung von Hamburger Hafenschlick: Ausgewiesene Kennerin von Umwelt und Naturschutz

Der Cuxhavener Grünen-Bundestagsabgeordnete und umweltpolitische Sprecher seiner Fraktion Stefan Wenzel hat vorgeschlagen, die ehemalige Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) um Vermittlung in der Kontroverse zwischen Niedersachsen und Hamburg und auch Schleswig-Holstein über die Verklappung von belastetem Hafenschlick zu bitten.

   Mehr »

Hafenschlick

Grünen-Politiker Wenzel kritisiert Beginn der Deponierung von belastetem Hamburger Hafenschlick bei Scharhörn: Rücksichtslos und rechtswidrig!

Scharfe Kritik an der offenbar schon in dieser Woche beginnenden Deponierung von Hamburger Hafenschlick in der Nähe der Vogelschutzinsel Scharhörn hat der Cuxhavener Grünen-Bundestagsabgeordnete und ehemalige niedersächsische Umweltminister geäußert. „Der Hamburger Hafensenator und sein Staatsrat haben dem Land Niedersachsen und den Umweltverbänden selbst eine einfache Fristverlängerung für Stellungnahmen verweigert. Das ist ein Affront sondergleichen.“

   Mehr »

„Das hat etwas Aberwitziges“ Stelzenmüller: Wer Küsten schützen will, muss auch das Klima schützen.

Otterndorf: Bürgermeister Bullwinkel ist Prokurist im Holzheizkraftwerk Cuxhaven

Mit Befremden reagieren die Otterndorfer Grünen auf die Veranstaltungsreihe der CDU Otterndorf zum Thema Küstenschutz. „Sich mit dem Thema zu beschäftigen, ist natürlich richtig“, sagt Peter Stelzenmüller, der auf Platz 1 der Grünen-Liste für den Otterndorfer Stadtrat kandidiert. „Aber gleichzeitig Projekte voranzutreiben, die den Klimawandel und damit die Gefahr für unsere Deiche noch verstärken, hat schon etwas Aberwitziges.“

Das gelte nicht nur für Projekte wie immer neue Mastställe...

   Mehr »

Krankenhaus Otterndorf:

Die Grünen in der Samtgemeinde Land Hadeln begrüßen die geplante Rekommunalisierung des Otterndorfer Krankenhauses zum 1. Oktober 2021 und die Rettung der 245 Arbeitsplätze. Sowohl der Kreistag als auch der Samtgemeinderat hatten sich einstimmig für diesen Schritt ausgesprochen. Gestern wurde bekannt, dass die Übernahme tatsächlich zustande kommt. „Die parteiübergreifende Zusammenarbeit war beeindruckend“, sagt Sabine van Gemmeren, Fraktionssprecherin von Bündnis90/Die Grünen im Samtgemeinderat, „und hat letztendlich zum Ziel geführt“.

   Mehr »

Keine weiteren Mastfabriken im Landkreis!

Grüne im Ortsverein Land Hadeln lehnen Neubau einer Hähnchenmast am Bülkauer Kanal strikt ab

Mit Befremden reagiert der Hadelner Ortsverein der Grünen auf die Pläne eines Neubaus für einen Hähnchenmastbetrieb zwischen dem Bülkauer Teil des Hadelner Kanals und Nubhusen, der für 29.900 Hähnchen ausgelegt sein soll. „Dieser Bauantrag, der dem Landkreis vorliegt, wirft sehr viele Fragen auf“, sagt Ortsvereinsvorsitzende Sabine van Gemmeren. Am erstaunlichsten ist, dass weder die Gemeinde Ihlienworth, auf deren Gebiet der Neubau liegen soll, noch die angrenzenden Gemeinden Osterbruch und Bülkau von den Planungen zu wissen scheinen. Dabei wären sie direkt von dem zusätzlichen Lastwagenverkehr betroffen, den solch eine Mastanlage nach sich ziehen würde.

   Mehr »

„Küstenschutz und Klimaschutz sind zwei Seiten einer Medaille“

Bundestagskandidat Stefan Wenzel im Gespräch mit dem Nabu

Ein kanadisches Dorf, das aufgrund der extremen Hitze einfach wegbrennt; Menschen, die in
Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit Wassermassen kämpfen – die Anzeichen der
klimabedingten Krisen werden häufiger.

Doch Stefan Wenzel gelingt es auch angesichts solcher Nachrichten, freundlich und ruhig seine Argumente vorzutragen. Mit dem Grünen-Politiker begann am Mittwoch Abend in Cadenberge eine Veranstaltungsreihe, mit der der Nabu Land Hadeln die Umweltkompetenz der Bundestagskandidaten im Landkreis hinterfragen möchte.

   Mehr »

KandidatInnenaufstellung durchgeführt

Land Hadeln: Grüne verdreifachen Zahl der Kandidierenden

Die Sorge um das Klima und das gestiegene Umweltbewusstsein lassen auch die Grünen in der Samtgemeinde Land Hadeln mit Schwung in den Wahlkampf starten: Die Zahl der Kandidierenden für die Gemeinde- und Samtgemeinderatswahlen im September hat sich im Vergleich zu 2016 glatt verdreifacht. Insgesamt 15 Personen gehen für die Grünen ins Rennen.

   Mehr »

„Klimaschutz muss Chefsache werden“

Die Gemeinderäte und der Samtgemeinderat im Land Hadeln sollen grüner werden. Dafür kämpft der Hadler Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen. Mit neuen Mitstreitern und dem Rückenwind aus Berlin blicken die Politikerinnen und Politiker optimistisch auf die Kommunalwahl am 12. September.

Die Grünen sind derzeit im Aufwind, sogar eine Bundeskanzlerin Annalena Baerbock scheint möglich. Kommt dieser Boom auch an der Basis in Hadeln an?

   Mehr »

Plädoyer gegen die Massentierhaltung

Wie aus der Niederelbe Zeitung vom 1. April 2021 zu erfahren war, liegen Planungen für den Neubau einer Massentierhaltungsanlage zwischen Neuenkirchen und Otterndorf vor. „Es scheint sich hierbei leider nicht um einen Aprilscherz zu handeln“, bedauert Dr. Brigitte Mühlhausen von den Otterndorfer Grünen. 

 

   Mehr »

Aktuelle Termine

Europawahl-Quiz in Neuenkirchen

Am Samstag, den 25.05.2024 um 16.00 Uhr veranstalten die Grünen aus dem Land Hadeln für alle interessierten Bürger und Bürgerinnen ein Europawahl-Quiz im Dorfgemeinschaftshaus Neuenkirchen.

Mehr

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>